news
werkstatt
schmuck
projekte
galerie
kontakt und impressum
weiter

 Speck am Brettl

 

   

Eine Laune der Natur macht Achat zu Speck

oder

“ACHAT = SPECK“

 

Das Speck am Brettl ist ein Kulturgut der Südtiroler Gastronomie.

Für so manche Bäuerin und manchen Bauer entstand durch dieser Südtiroler Marende die erste Begegnung zu unseren Feriengästen und eröffnete für sehr viele Bauersleute den Weg in die Gastwirtschaft.

 

In der Werkstatt von Konrad Laimer entstand aus den Materien: Achat, Eisen, Kupfer und Stahl,  das Kunstobjekt “Speck am Brettl“ (mit dem Forstfuchs als Messer), das der Goldschmied zur Benefizveranstaltung  von Cellina von Mannstein  für “ Südtirol hilft“ im Forster Weihnachtswald  2015 zur Verfügung stellte.

 

Mit dem Speck am Brettl und der Brauerei Forst treffen sich zwei Positionen in diesem Kunstwerk, die diese Südtiroler Erfolgsgeschichte in der Gastronomie von deren Anfängen  an, bis heute prägen.

 

Zu sehen im Mooser Speck Museum in Naturns.

 

Foto:Roberto Martelli